Festungsrundgang

Die Festungsvergangenheit der ältesten Festungsstadt in den Niederlanden wird bei dieser einzigartigen Wanderung entlang den Maastrichter Festungsanlagen lebendig.

Ein engagierter Führer spaziert mit Ihnen zusammen entlang besonderen Verteidigungsanlagen und militärhistorischen Denkmälern und über die Stadtmauern, wobei die Geschichte spürbar wird. Jahrhundertelang wurde nahezu fortwährend an diesen Festungsanlagen gearbeitet, die die Stadt vor Belagerungen schützten. Während des Spaziergangs passiert man verschiedene Highlights von Maastricht wie die Helpoort (das älteste noch existierende Stadttor der Niederlande), den Turm Pater Vincktoren, das Pesthuis (Pesthaus), die Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert, die Kanonen und die Hauptwache. Heute sind es imposante Denkmäler, doch früher waren sie bei Angriffen auf die Stadt bittere Notwendigkeit. Kurzum, eine eindrucksvolle Führung entlang Bauwerken aus einer faszinierenden Historie, die bis auf die Römerzeit zurückgeht.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Erwachsene € 7,50 und Kinder € 5,50 pro Person. Bei Teilnahme der Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen beträgt der Preis pro Person € 7,50, bis zu einem Maximalbetrag von € 87,75 je Führer. Maximal 20 Teilnehmer je Führer.