Führung in der Sint Servaasbasiliek und Schatzkammer

Besuchen Sie einen der schönsten Orte in Maastricht und entdecken Sie eine Schatzkammer voller Tradition, Geschichte, religiöser Kultur und Baukunst.

Auf dem größten Platz von Maastricht steht die imposante und monumentale Sint Servaasbasiliek (St. Servatius-Basilika). In der ältesten Basilika der Niederlande gibt es eine der prächtigsten Schatzkammern Europas. Nicht umsonst hat sie einen Platz auf der Liste der UNESCO. Es ist eines der Top-Ziele in Maastricht, die man gesehen haben sollte!

Im Rahmen einer Führung besichtigen Sie die Basilika und ihre umfangreiche Schatzkammer. In der Schatzkammer hütet Maastricht seine größten Schätze. Der Schrein des St. Servaas, die sog. Noodkist, ist das kostbarste Exponat. Darin wird ein Teil der Gebeine des heiligen Servatius, des 1. Bischofs in den Niederlanden, aufbewahrt. Dieses Werk maasländischer Goldschmiedekunst gehört zu den kostbarsten der Niederlande. Bewundern Sie zudem den Pilgerstab, das Brustbild, das Brustkreuz, den Kelch mit Tragaltar, die zahlreichen Reliquien und Reliquienbehälter, liturgischen Gegenstände und Textilien. Sie werden staunen!

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Der Preis pro Person ist der Eintrittspreis in Höhe von € 4,50, bis zu einem Höchstpreis von € 87,75 je Führer. Maximal 20 Teilnehmer je Führer.