Kochen mit Trappistenbieren

Bier ist nicht nur ein fantastisches Getränk. Man kann damit auch sehr schöne Gerichte zubereiten, vor allem mit Trappistenbieren. 


Trappistenbier ist das Bier, das von Trappisten, Mönchen des Zisterzienserordens, gebraut wird. Acht von zehn Trappistenbrauereien liegen in den Niederlanden und Belgien. Kurzum, ein einzigartiges Erzeugnis, das hier seinen Ursprung findet! Durch den eigenen authentischen Geschmack kann das Trappistenbier hervorragend in verschiedenen Gerichten als geschmackliche Zutat verwendet werden!

Um Ihnen die echten „Trappistengeschmäcker“ vorzustellen, wurde ein burgundisches Programm erstellt, mit dem man richtig auf den Geschmack kommt. Man beginnt mit einer interessanten Führung bei Brauerei De Keyzer im Stadtteil Wyck. Nach der Verkostung eines Trappistenbiers in der Gaststube bereiten Sie im nebenliegenden Kochstudio A La Carte ein 3-Gänge-Diner zu. Bei jedem Gericht wird ein anderes Trappistenbier verarbeitet und ausgeschenkt.

Dauer: 4,5 Stunden
Preis: € 69,50 pro Person Dieser Preis basiert auf einer Teilnehmerzahl von mindestens 15 Personen. Das Programm ist jedoch ab jeder erwünschten Teilnehmerzahl bis max. 30 Personen buchbar (Startpreis € 1.042,50).
Besonderheiten: Inkl. 3-Gänge-Diner, Rezepturen, begleitenden Bieren, Wasser, Kaffee, Tee, Konfekt und professioneller Betreuung.