Hidden Places Secret Spaces Jekerkwartier

Von romantischen Stadtmauern und großen Villen bis zu unterirdischen Tunneln und kleinen Straßen: Entdecken Sie besondere Orte im Jekerkwartier. Ein lokaler Fremdenführer führt Sie durch das historische Maastricht und zeigt Ihnen, wie die strategische Lage das Leben in der Stadt im Laufe der Zeit beeinflusst hat.

Maastricht wurde auch als Bollwerk der Niederlande bezeichnet: Durch seine strategische Lage war die Stadt eine der bedeutendsten Festungsstädte Nordwesteuropas. Maastricht wurde immer wieder angegriffen und jahrhundertelang machten Soldaten ein Viertel der Bevölkerung aus. Eine große Einkommensquelle, doch auch ein Hemmnis, beispielsweise, wenn man die Stadt verlassen wollte oder mehr Platz benötigte.

Mögen Sie besondere Orte und möchten Sie mehr über die Geschichte von Maastricht erfahren? Dann ist dies die richtige Tour für Sie. Spazieren Sie über alte Stadtmauern, durch unterirdische Festungstunnel und die Tapijnkazerne. Erkunden Sie, wie es war, in einer Festungsstadt zu leben. Unterwegs gibt es eine Pause für ein erfrischendes oder warmes Getränk.

Es empfehlen sich gute Laufschuhe, denn es ist ein strammer Spaziergang in komfortablem, aber zügigem Tempo. Die Tour ist leider nicht für Gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer geeignet.

Dauer: 2 oder 2.5 Std.
Preis: 13,75 € pro Person, einschl. 1 Getränks
Besonderheiten: Dieser Preis basiert auf einer Teilnehmerzahl von 15 Personen. Das Programm ist jedoch ab jeder erwünschten Teilnehmerzahl buchbar (Anfangspreis 206,25 €). Maximal 20 Personen je Führer.